Die weiche Kontaktlinse als hohes Risiko

Die Idee der Kontaktlinse reicht 500 Jahre zurück bis zu Leonardo da Vinci. Aber auch andere Genies brachten das Konzept immer wieder auf: René Descartes und John Herschel trugen ebenfalls mit Eingebungen dazu bei, dass in den 1880er Jahren die ersten wirklichen Linsen das Licht der Welt erblickten. Wobei Herschel 1823 eine sphärische Kapsel, gefüllt mit Gallert, ins Spiel brachte, die dem Konzept heutiger Kontaktlinsen verblüffend nahe kam. Erst 1975 jedoch wurden weiche Linsen seriell hergestellt. Seitdem sind sie weltweit als Sehhilfe beliebt. Allerdings mehren sich Untersuchungen und Stimmen, die darauf hindeuten, dass weiche Kontaktlinsen schädlich sein können.

Die Versorgung der Hornhaut ist stark gefährdet

Knapp dreieinhalb Millionen Deutsche tragen Linsen als Sehhilfen, und 80 Prozent von ihnen benutzen weiche. Nur drei von hundert Schädigungen, die von Kontaktlinsen am Auge verursacht werden, stammen von harten Linsen. Grund genug, einmal zu eruieren, warum weiche Linsen ein hohes Risiko darstellen. Erstens: Weiche Kontaktlinsen haben einen größeren Durchmesser, sie decken nicht nur die Hornhaut, sondern auch Teile der Bindehaut ab und sind recht unbeweglich. Das verhindert, dass die Hornhaut über das Blut mit Sauerstoff und Nährstoffen angereichert wird.

Nachts drin lassen? Unsinn!

Doch nicht nur die Versorgung mit nützlichen Stoffen, sondern auch die Entsorgung von Produkten des Stoffwechsels über die Tränenflüssigkeit wird durch die größeren weichen Linsen eingeschränkt. Das alles kann zu ernsthaften Infektionen am Auge führen – und schlussendlich zu einem starken Rückgang der Sehkraft. Experten zufolge ist es unheimlich wichtig, dass die Linsen dem Auge hin und wieder entnommen werden, vor allem nachts. Zwar werben Kontaktlinsenhersteller damit, dass es völlig unproblematisch sei, die Linsen mehrere Tage am Stück ohne Unterbrechung zu tragen. Das ist allerdings blanker Unsinn. Denn nachts sind die Lider geschlossen – womit das Auge ebenfalls nicht mit dem so wichtigen Sauerstoff versorgt werden kann.

Teilen Sie diesen Artikel

Welche Laserbehandlung ist die richtige für ihre Augen? – 1-minütigen Selbsttest durchführen

Dinge wie Alter, Augenform, Vorgeschichte und Lebensstil machen eine Augenbehandlung perfekt für die eine Person, aber nicht für eine andere. Finden Sie heraus, welche Behandlung (wenn überhaupt) Sie von Brille und Kontaktlinsen befreien könnte.

Quiz durchführen

Beliebte Behandlungen

Was unsere Patienten berichten…

Ich war seit 35 Jahre Kontaktlinsen Trägerin. Mit dem Alter störten mich die Linsen immer mehr, vor allem in den Sommer Monaten wegen der steigenden Trockenheit in den Augen. Da ich sehr sportlich unterwegs bin, suchte ich eine andere Lösung, um nicht die Brille tragen zu müssen. Ich war sehr beängstigt und skeptisch über diese Augenlaser Korrektur-Möglichkeit.

Die EyeLaser Augenlaser Zürich gab mir vom ersten Augenblick an das Gefühl am richtigen Ort zu sein. Die Aufklärung war verständlich und bis ins Detail erklärt. Alle haben sich immer genügend Zeit für mich genommen. Die Beratungen und die Nachkontrollen waren exzellent.

Das Resultat ist ein Traum. Es ist unglaublich am Morgen aufzustehen und sofort alles zu sehen, ohne zuerst in das Badezimmer zu gehen, um die Linsen auftragen zu müssen. Ich bin so dankbar :-)

Top Betreuung, top Service, top Arbeit! Mehr kann ich nicht sagen. Ich bin so dankbar, den Weg zu euch gefunden zuhaben. Ich bin mega zufrieden und werde euch immer gerne weiterempfehlen.

Einfach alles super, vielen Dank !

Ich war zuerst unsicher bezüglich einer Augenlaser Operation. Schon beim ersten Infogespräch wurden mir diese Sorgen genommen. Das ganze Team ist super sympathisch und erklärt alles ausführlich. Die OP ging super schnell und ich konnte nach wenigen Stunden wieder perfekt klar sehen. Das Gefühl wieder richtig sehen zu können ist überwältigend und ich empfehle es jedem!!

Bei der EyeLaser in Zürich ist man bestens aufgehoben. Ich bedanke mich sehr.

Seriöse Beratung, gute Betreuung, toller Erfolg.

Brauche keine Brille mehr nach dem Lasern.

Sehr kompetente Beratung und super Ergebnis der Operation. Seit dem ersten Tag nach der Operation sehe ich perfekt ohne Brille.

Dies hat sich auch heute etwas mehr als ein Jahr danach in der Nachkontrolle bestätigt.

Wir haben die Bilder der echten Patienten, die diese Erfahrungsberichte zur Verfügung gestellt haben, ersetzt, um ihre Privatsphäre zu schützen.

Get to know the eye experts

Discover our laser eye surgeons in the heart of Zurich

Dr. Victor Derhartunian

Ophthalmologist, specialist in refractive surgery

FEBO

Having learned his craft from the two pioneers of laser surgery, Dr. Victor Derhartunian is one of the leading surgeons in Europe. The senior eye surgeon at EyeLaser in Zurich can advise his patients in 5 languages.

Learn more
eyelaser-dr-nadine-gerber

Dr. Nadine Gerber

Ophthalmologist and eye surgeon

FEBO

Dr. Nadine Gerber has been part of the EyeLaser team since 2018. Together with Dr. Derhartunian, she looks after refractive and general ophthalmological consultations.

Learn more
dr-dominique-mustur-200x200

Dr. Dominique Mustur

Ophthalmologist and eye surgeon

FEBO

Dr. Dominique Mustur has been a member of the EyeLaser team since 2019.

Learn more